Der Coaching-Prozess

 

Coaching ist ein zeitlich begrenzter Prozess, der zu klaren Entscheidungen und kommunizierbaren Ergebnissen führt.

 

Der Ablauf


Erstkontakt zur Terminvereinbarung


Erstgespräch

Das Erstgespräch bereitet die Basis für eine tragfähige Arbeitsbeziehung. Im Erstgespräch stelle ich dem Klienten mein Wissen, meine Kompetenzen und meine Professionalität zur Verfügung. 

 

Darum geht es im Erstgespräch:

Kennenlernen von Coach und Klient.
Konkretisierung der Themen und Veränderungsbedarfe.
Priorisierung der Handlungsbedarfe
Planung und Vereinbarung des Vorgehens
Auftragsklärung
Klärung der Rahmenbedingungen (Termine, Kosten, Zeitrahmen, Vertraulichkeit, Absage-Regelung etc.)
Coaching-Vereinbarung (Ziele, Meilensteine, Feedback etc.)


Folgegespräche, Coaching-Arbeit, Meilensteine, regelmäßiges Feedback


Abschlussgespräch, Evaluation, Ausblick

 

Verantwortlichkeiten:

Ich bin verantwortlich für den Coaching-Prozess, der Klient für seine Mitarbeit und der im Laufe des Prozesses zu treffenen Entscheidungen und daraus resultierenden Ergebnisse.

Zeitdauer:

Coaching ist ein klar strukturierter zielführender Prozess, der schnell zu Ergebnissen führt. Zeit und Umfang werden bei der Auftragsklärung festgelegt.

Terminplanung:

Termine nach Verabredung, auch kurzfristig Das Erstgespräch dauert 60 Minuten, ein Coaching-Gespräch in der Regel 90 Minuten, je nach Wunsch und Notwendigkeit auch länger bis zu 8 Stunden. Anzahl und Umfang der Gespräche werden im Erstgespräch vereinbart.

Ort:

In den Geschäftsräumen von viewpoint42, vor Ort, in Ihrem Unternehmen oder nach Vereinbarung

Investition Coaching in Unternehmen und Business-Coaching:

Für das Erstgespräch (eine Stunde) und jede weitere Stunde 150,00 Euro.
Bei Zustandekommen einer Coaching-Vereinbarung ist das Erstgespräch kostenfrei. Der Betrag für das Erstgespräch wird am Ende von der Schlussrechnung abgezogen.

Die Rechnungslegung erfolgt jeweils zum Ende des Monats.

Spesen werden gesondert ausgewiesen.

Kosten Unternehmensberatung:

Die Kosten für meine Tätigkeit als Unternehmensberaterin werden je nach Aufwand, Umfang und Schwierigkeit vereinbart. 

Bei geförderten Unternehmensberatungen (z.B. KfW-Gründercoaching) richten sich die Kosten nach den Vorgaben des Bewilligungsbescheides.

Piwik